Der Humbergturm bei Kaiserslautern

Der Humbergturm ist das stille Wahrzeichen der Stadt Kaiserslautern. Der schöne Aussichtsturm auf dem Großen Humberg gehört zu ihr wie das hohe Rathaus der Stadt und die Fußballer des 1.FCK. Vielen Bürgern der Stadt ist er ans Herz gewachsen.

 

 

Wieder bin ich mit meinem Wanderkameraden Manfred unterwegs. Es ist der 20.01.2017.

Dieses mal haben wir uns vorgenommen zum Humbergturm und dann zum Wildpark zu wandern.

Die Sonne war wie schon so oft in diesem Winter 2017 unser willkommender Begleiter.

Vom Bremerhof sind wir zu erst einen kurzen Anstieg hoch um nach einer kurzen Zeit den Pfaffenbrunnen zu erreichen.

Dort oben war es knackig kalt.

Nach ein paar Fotos, folgten wir dem Wegweiser zum Humbergturm.

Wir kamen dann am Dreieckstein vorbei und hatten dort die Gelegenheit ein Sonnenbad zu nehmen.

Nach einer kurzen Zeit erreichten wir den

Humbergturm

Der Luchs im Wildpark

Unser Weg setzten wir nach einer längerer Pause in Richtung Wildpark fort.

Der Weg führte uns über Schneebedeckte Pfade und Wege zu unserem nächsten Ziel: Den Wildpark Kaiserslautern.

Unser Höhepunkt im Wildpark war ohne Zweife die schöne Ansicht die uns einer der Luchse bot.

Er saß oben im Baum und schaute zu uns hinunter. Es kommt nicht so oft vor das man die Luchse sehen kann,da sich die Tiere immer gut verstecken.

Nach der Ausgiebigen Besichtigung traten wir den Heimweg an zurück zum Bremerhof.

Leider rutschte Manfred  auf dem Rückweg auf dem Glatten Weg folgenschwer aus so das er sich 3 Rippen brach.

Ich wünsche Ihm schnelle Genesung und das er bald wieder Wandern kann!

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Die Reiserücktritts-versicherung

Jetzt vergleichen und bis zu 3% sparen. Mit unserem unabhängigen Vergleich finden Sie Deutschlands größte Auswahl an Reiserücktrittsversicherungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Weich